Marias kleine Hausapotheke

Wenn es Dir schlecht geht, ist es hilfreich ein paar kleine Tipps für Notfälle zu kennen.
Hier findest Du immer wieder mal einen.
Heute: Was tun um sich vor Erkältungen zu schützen?

Wichtig ist, dass man immer wieder im Alltag den Gesamtorganismus stärkt.

Einfach und kostengünstig geht das durch

– morgendliches Anlächeln im Spiegel

– regelmäßige mittelgradige körperliche Aktivität

– an der frischen Luft

– ausreichend Schlaf

– Stressfaktoren erkennen und reduzieren

– ausgewogene Ernährung, an die Jahreszeit angepasst

– nicht rauchen

und wenn es einen doch mal erwischt hat, dann

– sehr warmes Fußbad mit einer handvoll Meersalz, Wasser bis eine handbreit über den Knöchel

(bei Venenproblemen anschließend die Waden mit einen feuchtkalten Handtuch abwaschen)

– genügend Heißes trinken, z.B. Lindenblütentee mit Holundersirup

– viel schlafen

– für eine freie Nasenatmung sorgen durch: inhalieren, Nasentropfen

– evtl Einreibung mit Eukawohl von primavera

Auch eine regelmäßige JinShinDo@Bodymindakupressur® Behandlung bringt sich sie immer wieder ins Gleichgewicht. Das Qi wird geordnet und gestärkt und Sie könne Ihren Alltag wieder leichter bewältigen.

Bleiben Sie gesund